Malort in 1040 Wien von Sophie Grandval

Malort in 1040 Wien von Sophie Grandval

 

Das Malspiel im 4. Bezirk orientiert sich an Erfahrungen  Arno Sterns. Im Malort malen bis zu ca. 10 Malende verschiedenen Alters (von 3 bis 99 Jahren) 90 Minuten wöchentlich gemeinsam.

 

Es ist ein wertfreies und persönlichkeitsstärkendes Malen. Die Malenden können in sich gehen, viel Heilendes erfahren und diese Erfahrungen mit in die Welt nehmen.

 

Scrollen für mehr Info

 

Wöchentliche Jahresgruppen (ausgenommen der Schulferien) nach Arno Stern für Menschen von 3 bis 99 Jahren

 

… für Kleine, die im spontanen Spiel die eigene Spur ziehen.

… für Größere, die im Spielraum des Blattes eine eigene Welt inszenieren.

… für Alle, die einen Ausgleich ohne Wertung suchen.

… für Eltern, die sich im gemeinsamen Malen mit ihren Kindern entfalten möchten.

… für Menschen, die durch ein kreatives „bei sich Sein“ eine stärkende und heilende Erfahrungen machen wollen.

Zum AngebotAnmeldung
Wöchentliche Jahresgruppen (ausgenommen der Schulferien) nach Arno Stern für Menschen von 3 bis 99 Jahren

 

„Im Malort entwickelt sich die Persönlichkeit, dehnt sich zu einer ungeahnten Dimension aus und wird befreit von allem, was ihr nicht eigen ist, von den Einflüssen, von Anpassungen,die sie einschränken. In diesem aussergewöhnlichen Moment erlebt die Person nur sich selbst.“

 

 

Arno Stern